Die Visen für die Reisen


Für viele meiner Reisen benötigte ich ein Visum.

Egal ob Afrika, Südamerkia oder Asien, nirgendwo kann man sich so frei bewegen wie hier im westlichen Europa, ohne Kontrolle von Deutschland nach Spanien fahren......für viele Länder außerhalb von Europa, unvorstellbar.

Warte und Bearbeitungszeiten an den Grenzen, normal. Mein trauriger Rekord für einen Grenzübergang, 6 Stunden.

Die für mich schlimmsten Grenzübergänge sind in Afrika, ausgenommen, das südliche Afrika, RSA, Namibia und Botswana.

Hektik, Gedränge, man versteht die Sprache nicht, sehr laut, zudem meist sehr heiß, Motorrad Kleidung mit Stiefel an, man steht im eigenen Saft. Man brauch nicht nur für sich die Einreisestempel, sondern für das Motorrad mus man ein Carnet de Passages haben. Damit man die Kaution nach beenden der Reise zurück bekommt, mus von jedem Land die Ein und Ausreise abgestempelt sein. Nach beenden der Reise führt man die Maschine hier in Deutschland dem Zoll vor, um den letzten Stempel zu erhalten, das die Maschine auch wirklich zurück ist.

Das Carnet de Passages  Ländern bei der Einreise mit Kraft- oder Wasserfahrzeug verlangt, um das Fahrzeug vorübergehend zollfrei einführen zu können. Es kann in mehreren Ländern benutzt werden und ist meist für die Reise oder eine maximale Dauer begrenzt gültig. Das Carnet de Passage wird von zugelassenen Stellen gegen Hinterlegung einer Kaution ( einige Tausend Euro, je nach Wert des Fahrzeuges) ausgestellt, aus der Zollforderungen bei nicht erfolgter Wiederausfuhr bedient werden.

Auch ist es normal (In Afrika), das man sich an der Grenze bei dort immer rumstehenden Schwarzhändlern, mit der Landeswährung versorgt.

Bei der Einreise von Malawi nach Mosambik verlangte der Grenzbeamte für jeden Stempel den er in den Pass machen muste 5 US Dollar für seine eigene Tasche. Die nächste Grenze einige Hundert Kilometer weg.......er wuste, das keiner diesen Umweg macht. Er hörte seine Musik, ohne uns zu beachten als wir nicht bezahlen wollten. Als er von jedem 10 Dollar bekam, war die Einreise kein Problem mehr, das ist Afrika.

Hier ein paar Bilder der Visen (aus 3 Pässen), die vor der Einreise bei der Botschaft des jeweiligen Landes beantragt werden müssen.

______________________

Visum Mongolei.

Da ich den Rückweg per Flugzeug machte, mein Motorrad erst nach mir aus dem Land kam, muste ich für die Maschine ein Carnet beantragen, damit ich bei der Ausreise ohne Motorrad nicht Zoll für die Maschine bezahlen muste. Ohne Carnet, wird die Maschine bei der Einreise im Pass eingetragen.

___________________

Visum Kasachstan

___________________

Visum Russland.

Für Russland brauch man, um ein Visum zu bekommen, eine Einladung.

Also ist man gezwungen das Visum über einen Visa Dienst, Reisebüro zu beantragen, was die ganze Sache teurer macht.

 

 

Ohne Visum nach Russland ?

 

Mit dem Schiff, als Besucher darf man dann ohne Visum an Land. Aber um 2 Uhr muste man wieder auf dem Schiff sein.

Hier der Eintrag von meinen Landgängen in St. Petersburg.

___________________

Ukraine, seit einigen Jahren ohne Visum zu bereisen.  Einreise und Ausreise wird im Pass mit Stempel dokumentiert, da 3 Monate pro Reise nicht überschritten werden dürfen.

___________________

Visum China.

Kompliziert zu beantragen, weil die einen Nachweis wollen, wann man wo ist, mit Bestätigung der gebuchten Hotels. Als Motorrad Tourist hat man im keine vorgebuchten Hotels, also mus ein Profi, ein Veranstalter helfen.

________________

Südamerika, die von mir bereisten Länder, Chile, Bolivien, Peru und Argentinien ohne Visum zu bereisen.

Unproblematische Grenzübergänge, schnell, freundlich.

Nur bei Einreise Kontrollstempel, das wars.

_______________

Visum Iran

_________________

Visum Pakistan

Eine wichtige Bescheinigung in meinem Pass für meinen Rückflug, das mein Motorrad schon im Zollbereich des Flughafens ist und per Luftfracht das Land verläßt.

Die ganzen Zollformalitäten sind kompliziert, am besten läßt man es über ein Büro machen, nahe am Flughafen gibt es einige davon.

___________

1990 wurde das Motorrad bei der Einreise nach Griechenland noch in den Pass eingetragen.

______________

Visum für Ethiopien

___________

Visum Jordanien

_____________

Mozambique

_______________

Visum Sambia, vormals Nordrhodesien

In den nächsten Tagen kommen noch weitere Visen hinzu.