Geerbtesreisefieber


Geerbtes Reisefieber?

 

Wird die Unternehmungslust, das Reisefieber vererbt, wie es so oft gesagt wird? Demnach mus ich meine Reiselust auf fremde Länder von meinem Opa geerbt haben. Er war von Kind an auf 2 Räder unterwegs,  erschwerend, immer ohne Motor zudem ab sehr jungen Jahren, mit nur einem Arm.

_________________________

 

_________________________

 

1936

16.000 Kilometer in 6 Monaten durch Europa.

_________________________

 

Diese Bild bekam mein Opa vom deutschen Kronprinzen Friedrich Wilhelm Victor August Ernst von Preußen mit Widmung überreicht.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Bundesarchiv_Bild_102-01280,_Kaiser_Wilhelm_II._mit_Sohn_und_Enkel.jpg&filetimestamp=20081212212156

_________________________

 

Auch Mussolini verewigte sich 1936 mit Bild und Widmung in das Fahrtenbuch von meinem Opa.

_________________________

Auch beim damaligen Papst  Pius' XI. wurde mein Opa 1936 empfangen und bekam dieses Bild mit Stempel für sein Fahrtenbuch.

_________________________

 

Mal eben mit dem Fahrrad zur Rad WM nach Karl Marx Stadt, das heutige Chemnitz.

_________________________