___hohetatra


Die Hohe Tatra

Das „kleinste Hochgebirge der Welt“

Die Hohe Tatra (2.655 Meter) ein Teilgebirge der Tatra, ist der höchste Teil der Karpaten und gehört zu zwei Dritteln zur Slowakei und zu einem Drittel zu Polen.

Zur Tatra habe ich schon einige Reisen gemacht (6 mal), mit Straßen und Geländemaschine. Es ist ein lohnendes Reiseziel, was sehr viel zu bieten hat.

 

 Die Tatra hat viel zu bieten, egal ob Straßenmaschine oder mit Enduro im Gelände.

_________________

 

 

Hier wurde eine Ziege gemolken, Milch für unseren Kaffee.

_______________

 

Ein Floßfahrt mit Mückenbegleitung.

 _______________

 

Die Fujara, eine slowakische Hirtenflöte. Er spielte während der Floßfahrt.

 

Die Tatra im Herbst.

_______________

 

Liptovska Mara Stausee umfasst eine Fläche von 20 km2.

Bisher immer das Hotel Bobrovnik, mit Blick auf den Mara Stausee genommen. Liegt auf einem Hügel, sehr einsam und ruhig, aber mit einer Traumaussicht auf die Tatra und den See. 

http://www.hotelbobrovnik.sk/index_ger.html

___________________

 

Bis hier geht eine Seilbahn von Štrbské Pleso, toller Ausblick bei gutem Wetter.

__________________

 

Gletschersee in Štrbské Pleso........

 

........ er befindet sich in einer Höhe von 1.346 m und entstand durch das Schmelzen eines nicht mehr existenten Gletschers.

____________________

Fährt von Poprad nach Štrbské Pleso.

_______________

 

 Auch in der Tatra wird's moderner, oben die ausrangierte alte Bahn, unten die neue.

__________________

Zahnradbahn fährt von Strba nach Štrbské Pleso (4,75 km)

__________________

Könnte ein Werbefoto von BMW sein -))

________________

 Ein Orkan zerstörte im November 2004 viele Wälder der Tatra auf slowakischer Seite.

________________________________________

 

Home